PAGO Food-Pairing Dinner - Pago Österreich
zurück zur Übersicht

PAGO Food-Pairing Dinner

03.04.2019

Außergewöhnliche Fruchtsaft-Kreationen, trefflich abgestimmte Speisen und ein floral-fruchtig dekorierter Saal, der an einen Marktbesuch im Frühling erinnert. Das war unser Pago-Food-Pairing Dinner am 1. April in der Wiener Labstelle.

Wir haben die steigende Nachfrage der Gäste nach alternativer Getränkebegleitung zum Anlass genommen, unseren Gästen – darunter prominente Vertreter aus der Gastronomie, der Getränkeindustrie sowie der Gastropresse - eine spannende Variante abseits der klassischen Weinbegleitung aufzuzeigen. Ganz der Expertise entsprechend drehte sich letzten Montag bei uns alles um das Thema Fruchtsaft – im Glas und am Teller.

Rund um die neue Pago-Bio Range wurden fünf verschiedene von Bar-Virtuose Kenny Klein kreierten Fruchtsaft-Cocktails serviert und auf unterhaltsame Weise vorgestellt, darunter „Orange is the new black“, bestehend aus Pago Orange Bio, Gurke, Rauchsalz, Holunder, Verjus, Pago Orange & Buttermilch Espuma und der nach dem PAGO-Gründungsjahr benannte „1888“ mit Pago Bio Marille, Tomate, Metaxa 12 Stars, Vanille, Limette, Espresso-Vanille Baiser. Um der angestrebten Symbiose aus Drinks und Speisen Rechnung zu tragen, fanden sich die Säfte nicht nur im Glas, sondern auch am Teller wieder. In jeden der vier Menügänge wurde von Küchenchef Kristijan Bacvanin eine unterschiedliche Sorte des Pago Bio Sortiments kreativ integriert – zum Beispiel in dem als Vorspeise servierten Karottentartar mit Salzzitrone, Hanf, Ingwer und Schafsfrischkäse der Karotte-Orange-Zitrone Saft und in der zum Beiried gereichten Holundersoße die neue Bio-Sorte Apfel-Holunder.