Über uns - Pago Österreich

Die Geschichte des Genusses

Jede Erfolgsgeschichte beginnt mit einer Idee. Die von Pago mit einer großen Idee vom flüssigen Obst.

Seit 1888 bis zum heutigen Tag ist ein Schluck Pago etwas ganz Besonderes – purer, unvergleichlicher Trinkgenuss.

1888

Unternehmensgründung

Jakob Pagitz gründet mit seinem Bruder Franz das Unternehmen Pago. Als erste Sorten werden Apfel, Johannisbeere und Ribisel angeboten.

1920

Neues Fruchtsaft-Pressverfahren

Jakob Pagitz Junior steigt in den elterlichen Betrieb ein und entwickelt ein eigenes Fruchtsaft-Pressverfahren.

1949

Markenname

Der Markenname Pago wird geboren: Aus den ersten drei Buchstaben des Nachnamens der Firmengründer und dem ersten Buchstaben des Wortes Obst.

1970

neuer Unternehmenssitz

Erfolg und steigende Nachfrage führen zu einer Vergrößerung des Firmenstandorts. Am neuen Unternehmenssitz in der Schrödingerstraße / Klagenfurt ist mehr Platz für Anlagen und moderne Logistik.

1977

Übernahme und Ausweitung des Sortiments

Die Brau-Beteiligungs AG übernimmt 60% der Pago Fruchtsäfte GmbH und zwei Jahre später auch die restlichen Anteile. Das Sortiment wächst auf 60 Sorten an.

1980

Eintritt in den Lebensmittelhandel

Pago etabliert sich als Premium-Fruchtsaftanbieter und unternimmt erste Schritte zum Eintritt in den Lebensmittelhandel.

1989

Neuer internationaler Auftritt

Pago ist Marktführer in der österreichischen Gastronomie und erkennt Potential außerhalb der österreichischen Grenzen. Neuer internationaler Auftritt: grüne Glasflasche mit gelbem Verschluss und rotem Logo.

1990

Pago erobert Europa

Pago erobert Europa: den Beginn machen Italien, Frankreich und Deutschland. Es folgen in den nächsten Jahren Spanien, Slowenien und Kroatien.

2003

Übernahme durch Heineken

Heineken übernimmt die Brau Union Österreich AG und somit auch Pago Fruchtsaft im Jahr 2003.

2005

Einführung von PET-Flaschen

Einführung der leichten, unzerbrechlichen PET-Flasche. Die Marke ist bereits in 30 Ländern vertreten.

2010

2010 Launch des Bag-in-Box-Dispensers

Launch des innovativen Bag-in-Box-Dispensers als neue Lösung für den Frühstücksbereich der Hotellerie.

2013

125 Jahre Pago & Übernahme Eckes-Granini

Pago feiert sein 125-jähriges Jubiläum. In diesem Jahr wird Pago Fruchtsaft von Eckes-Granini übernommen und kehrt von der Bierwelt Heineken's wieder in die Fruchtsaftwelt zurück.

2014

Neue Sorte “Pago Honigmelone-Mango“

Pago schafft intensive Genusserlebnisse mit der Einführung der neuen Sorte „Honigmelone-Mango“ und des Pago „GenussSpenders“, einem innovativen Fruchtsaftdispenser.

2016

Pago Passion

Die neue Kreation in den beiden Sorten Rhabarber Birne & Muskateller-Traube verkörpert die neue Ausrichtung der Marke und den Claim "Liebe das Leben". 

2018

Limited Edition: Pago Guave-Banane-Ananas

Oktober 2018 erweitert Pago sein Sortiment um eine neue, aufregende Limited Edition:  Pago Guave-Banane-Ananas. Der innovative Fruchtsaft aus erfrischender Guave, fruchtig-süßer Ananas und vollmundiger Banane ist ein intensives und neues Geschmackserlebnis – natürlich wie immer in bewährter Pago Qualität!!

2018

Exklusiv für die Gastronomie:

Pago erweitert das Sortiment um eine Bio-Range aus 4 Sorten: Apfel naturtrüb, Orange, Marille und Orange-Karotte-Zitrone. Erhältlich sind die neuen Sorten in umweltfreundlichen Mehrweg-Glasflaschen in den Größen 0,2 l und 1 l.

2019

Pago launcht 5. Bio Sorte: Apfel-Holunderbeere 100%

Die noch junge Bio-Range bekommt Zuwachs durch eine 5. Sorte: Apfel-Holunderbeere. Der 100% Saft ist eine angenehme Balance aus der Süße des Apfels und den feinen, süß-säuerlichen Noten des Holunders.